Validation AVO
  • Spruch1.jpg
  • Spruch2.jpg
  • Spruch3.jpg
  • Spruch4.jpg
  • Spruch5.jpg
  • Spruch6.jpg

 

 

Ein AVO (autorisierte Validationsorganisation) ist eine vom VTI (Validation Training Institut)
ermächtigte Organisation, die in einer Region ein qualitativ gesichertes Ausbildungsprogramm
mit zertifizierten Kursen in Validation anbietet.

inca & kompetenz® ist ein AVO (autorisierte Validationsorganisation) und berechtigt die
Validationsmethode in Form von Ausbildungen in den Level 1 (Validationsanwender/in
und 2 (Validation Gruppenleiter/in) im Raume Kärnten und Osttirol anzubieten,
Abschlussprüfungen abzunehmen und Zertifikate auszustellen.

Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es 19 AVOs in den USA,  in Europa und Japan. Jede AVO ist
verpflichtet, die Integrität dieser Methode durch die vom VTI gesetzten Qualitätsstandards
zu gewährleisten.

 

Wer kann Validation anwenden?

Jeder, der mit sehr alten desorientierten Menschen lebt und arbeitet, und die Bereitschaft hat,
sich mit Respekt und Wertschätzung auf deren Erlebniswelt ein zu lassen. Sowohl Experten als
auch Familienmitglieder erzielenmit Validation positive Ergebnisse.

Validations – Anwender werten nicht, und versuchen auch nicht, das Verhalten der Menschen
zu verändern.
Zentrieren, mit Offenheit hinhören, und mit Empathie reagieren hilft dem Anwender
eine vertrauensvolle
Beziehung zum Klienten aufzubauen. Stress- und Zeitreduktion bei der
Bewältigung von Alltagssituationen
in der Betreuung und Pflege sind das Ergebnis.

 

inca & kompetenz Validationsangebote

  • Validation Level 1 Anwenderausbildung

5 Blöcke Theorie a´ 2 Tage in Verbindung mit dem Praktikum in einem Zeitraum
von maximal 12 Monaten

  • Validation Level 2 Gruppenleiterausbildung

3 Blöcke Theorie a´2 Tage in Verbindung mit dem Praktikum in einem Zeitraum
von maximal 9 Monaten

  • Weiterbildung und Beratung

Regelmäßige Workshops mit Naomi Feil, 1 – 3 tägige Validation-Basisworkshops für
professionelle Betreuungs- und Pflegekräfte, für pflegende Angehörige und Laien

Speziell angepasste Workshop-Angebote für Einrichtungen und Institutionen

Indoor-Schulungen für Alten-, Wohn- und Pflegeheime

  • Supervision und Austausch

Regelmäßiger Austausch unter- und miteinander durch entsprechende Angebote
für Validationsanwender,Gruppenleiter und Lehrer z. B. in Kooperation mit
Vicki de Klerk-Rubin (VTI Master)

  • Validation-Plattform

Ausgebildete Experten der Validation (Level 1 – 3) werden bei inca & kompetenz in
einem Verzeichnis erfasst und stehen Angehörigen, Betreuungs- und Pflegeprofis
sowie Interessierten zur Verfügung